liberaler MP tritt unter Gewaltandrohung durch linke

liberaler MP tritt unter Gewaltandrohung durch linke Schläger (Antifa/Rotfront) zurück. erwähnt das mit keinem Wort, verlangt aber, dass jeder Abgeordnete so abstimmt, wie er es erwartet, spricht von der CDU als „verankert in der Bonner Republik“.
SED statt Demokratie.