Der IS hatte das erklärte Ziel, überall einen Keil

Der IS hatte das erklärte Ziel, überall einen Keil zwischen Moslems und Nichtmoslems zu treiben. Genau so wie Rechtsextreme und Rechtspopulisten.
Wer jetzt glaubt, richtet sich nicht gegen die ganze Gesellschaft, sondern “nur gegen die”, macht dabei mit.